Maulwürfiges--->Lyrik & Prosa--->...

Maulwurfsglück

von © Christina Mothes

Ein Maulwurf, samten, schön und schlau,
verliess klammheimlich seinen Bau
und dachte, weil der Tag so schön,
will ich ein Stück spazierengehn.

Für meine liebe Maulwurfsfrau
pflück ich ´ne Blume, ganz genau,
und statt ´nem Bad in einer Wanne,
spritz ich mich voll mit meiner Kanne,
und fühl mich drauf wie Hans im Glück,
kehr in mein Erdreich ich zurück.

So ist nicht jeder Maulwurfshügel
für einen Rasen nur von Übel.
Er sagt uns, wenn wir´s recht verstehn:
Hier wollt nur wer spazierengehn,
hier wollt nur einer still und leise
mal kurz entfliehn dem Lebenskreise,
das Fell sich wärmen in der Sonne,
mal Wasser schöpfen aus der Tonne,
und schliesslich - wieder frohgestimmt -
zurückkehrn in sein Labyrinth.

Themenübersicht